Aktuelle Tipps und Neuigkeiten rund um den Garten

  • Aktivitäten für Sommer und Herbst am Gartenhaus – Spaß mit Familie und Freunden

    Ein Gartenhaus macht den Garten zu einem bewohnbaren Raum, es verändert seine Qualität und viele Sommeraktivitäten lassen sich um so ein Gartenhaus als logistische Zentrale, Aufbewahrungsort, Stromquelle, Sitz- und Ruheplatz herum gestalten. Wenn Sie also auf der Suche nach Ideen sind, was Sie im Sommer im Garten alleine, mit Freunden oder auch mit Kindern und Familie machen könnten, dann gibt es buchstäblich Hunderte von Möglichkeiten, von denen wir die besten hier einmal für Sie zusammengetragen haben. Eine Ordnung nach verschiedenen Kategorien ist gar nicht so einfach. So kann man im Prinzip alles , was man alleine oder mit dem Partner machen kann auch mit Kindern machen. Wir haben aber trotzdem mal versucht „normale Aktivitäten“ von Spielen und Events für Kinder abzugrenzen. Also... (Plus)
  • Die 10 besten Gründe dafür, ein Gartenhäuschen zu kaufen

    Es hängt natürlich von Ihrer persönlichen Situation ab, ob Sie ein Gartenhäuschen gebrauchen könnten oder nicht. Wenn Sie beispielsweise gar keinen Garten haben, sondern vielleicht nur einen Balkon, dann könnten wir höchstens eine Gartenpuppenhäuschen oder ein Gartenvogelhäuschen empfehlen. Aber Spaß beiseite. Gehen wir davon aus, dass Sie einen Garten haben, in den eine Gartenlaube oder ein Gartenhäuschen hineinpassen würde. Dann könnte so ein kleines Gartenhaus  Ihnen vielleicht Vorteile bringen, an die Sie bisher noch gar nicht gedacht hatten. Wir möchten mal versuchen, die 10 wichtigsten Gründe für ein Gartenhäuschen aufzuführen, damit Sie einen Denkanstoß bekommen, den Sie in Ihrem eigenen Garten zu Ihrem Vorteil ausnutzen können. 1.Grund:  Sauberen, sicheren und... (Plus)
  • Ganzjährig im mobilen Gartenhaus leben - So wird Ihr Traum wahr

    Das Konzept des mobilen gartenhaus Wohnens ist nicht neu. Hunderttausende von Menschen strömen während der Ferienzeit in Ihren Wohnwägen oder Wohnmobilen Richtung Süden (oder auch Norden), um dort Ihren wohlverdienten Urlaub zu verbringen. Heutzutage lässt das mobile Wohnen kaum noch etwas zu wünschen übrig, und immer mehr Menschen sehnen sich danach, fern ab vom Rummel der Städte zu leben, und dabei trotzdem mobil zu bleiben. Auch der Wunsch nach bezahlbarem Wohnraum ist hier ein Thema. Es gibt einige Menschen, die von Berufs wegen mobil wohnen, darunter Schausteller, Zirkusangestellte und Schäfer. Doch auch in der Bevölkerung wächst die Nachfrage nach alternativen Wohnideen stetig, und längst werden alte Bauwägen, Zirkuswägen, Eisenbahnwaggons und Schäferwägen zum Minidomizil... (Plus)
  • Einen Holz Carport selber bauen - Wie lange dauert es?

    In den letzten Jahren hat sich der Holz Carport immer mehr als echte Alternative zu einer geschlossenen Garage etabliert, was natürlich auch verständlich ist, da ein Holz Carport viel günstiger und schneller im Aufbau ist als eine Garage, Ihren Wagen aber dennoch fast genauso gut gegen Witterungseinflüsse schützt. Es gibt noch viele weitere Vorteile, denn durch die Öffnungen an den Seiten ist ein Holz Carport natürlich viel besser durchlüftet. Dadurch trocknet das Auto viel schneller und rostet nicht so schnell wie in der Garage, wo die Luftfeuchtigkeit höher ist und Korrosion und Rost verursachen kann. Das kann auf lange Sicht auch den Wert des Fahrzeuges mindern. So ein Holz Carport eignet sich auch gut, um eine Feier mit Freunden zu feiern und dabei draußen und gleichzeitig vor... (Plus)
  • Gartenhäuser als Büro im Garten – Wie treffen Sie die richtige Auswahl?

    Gartenhäuser haben als Büroräume schon eine längere Tradition. Man hat sie etwa auf großen Baustellen angetroffen, bei Ausstellungen oder großen Sportveranstaltungen also als temporäre Büroräume. Mittlerweile findet man sie schon lange auch als permanente Lösungen für das Platzproblem in Verwaltungen, Firmen oder bei Serviceanbietern. Ein neuer Trend entsteht dadurch, dass das Internet auch für viele Privatpersonen Arbeit von zu Hause aus ermöglicht. Das kann für eine Firma sein, für die es egal ist, ob der sowieso intern vernetzte Mitarbeiter in einem von der Firma bereitgestellten Büroraum sitzt oder zuhause. beziehungsweise in seinem Gartenhaus, oder auch für freiberuflich oder selbstständig tätige Menschen, die etwa bei Softwareentwicklung, Kundenbetreuung, graphischen... (Plus)
  • Gartenhaus aus Holz - Wie baue ich mein eigenes Gartenhaus? Teil II

    Im ersten Teil unseres Artikels zum Thema, wie Sie sich ein Gartenhaus aus Holz selber bauen können haben wir über die Planung, verschiedene Holzarten und die Auswahl des richtigen Bauholzes nachgedacht. Es hat sich gezeigt, dass Holz als natürliches Baumaterial viele Vorteile, wie eine ansprechende Optik hat, eine gleichbleibende Luftfeuchtigkeit im Gartenhaus gewährleistet, beziehungsweise Feuchtigkeit schnell absorbiert und gleichzeitig über hervorragende Wärme- und Schalldämmwerte verfügt. Gleichzeitig ist auch klar geworden, dass der Bau von Holzhäusern - und das gilt fast in gleichem Maße auch für Gartenhäuser aus Holz – noch mehr eine Sache für Experten ist, als der Bau eines Steinhauses. Dabei geht es nicht nur um die erwähnten Kriterien, wie Holzart und Zuschnitt, sondern... (Plus)
  • Gartenhaus aus Holz - Wie baue ich mein eigenes Gartenhaus?

    Die Idee, ein Gartenhaus aus Holz zu bauen ist für jeden, der als Kind vielleicht mal ein „Büdchen“ oder ein Baumhaus gebaut hat und der einigermaßen handwerklich und Do-it-yourself-mäßig erfahren ist, auf den ersten Blick keine große Herausforderung. Ein Bauplan entsteht fast von alleine vor dem inneren Auge und Holz lässt sich dementsprechend mit Zollstock, Zimmermannsbleistift und einer Säge leicht passend zuschneiden. Dennoch kommt es ab und zu vor, dass die Produkte solcher Bemühungen dann spätestens nach dem ersten Winter eher wie eine notdürftig zusammengebastelte  Hütte aussehen als wie das schmucke Gartenhaus, welches eigentlich geplant war. Zudem kommt bei Gartenhäusern aus Holz hinzu, dass das Baumaterial oft anfangs ganz anders aussieht, als hinterher. Es verzieht... (Plus)
  • Gartenhäuser bauen: Wann ist richtige Zeit, das Fundament zu legen?

    Gartenhäuser profitieren auf verschiedene Weisen von Fundamenten. Die richtige Zeit, ein Fundament für Gartenhäuser zu gießen wäre demnach am besten ganz am Anfang, noch bevor Sie es bauen oder bestellen. Dafür eignen sich die Monate Mai bis Oktober, in denen keine stärkeren Fröste zu erwarten sind und wenn das Wetter noch nicht so heiß ist, dass es Spaß macht, draußen schwer zu arbeiten, um so besser. Immerhin ist sowohl das Graben als auch das Arbeiten mit Beton etwas, bei dem man auch bei kaltem Wetter ins Schwitzen kommen kann. Man unterscheidet Punktfundamente, Streifenfundamente und Plattenfundamente. Für Gartenhäuser sind alle drei Arten von Fundamenten nützlich. Wir möchten jedoch schon jetzt darauf hinweisen, dass Gartenhäuser in Deutschland praktisch überall nur bis... (Plus)
  • Zäune am Blockbohlenhaus – Einteilung und Abgrenzung, Sicherheit und Dekoration

    Meist unterscheidet man Zäune innerhalb des Gartens um das Blockbohlenhaus und Zäune, die der Abgrenzung des Anwesens nach außen dienen. Ihr Einsatz in der Landschaftsarchitektur dient also nicht nur der Abgrenzung, der Sicherheit, sondern auch oft einer Einteilung von Bereichen, die durchaus eher ästhetischen Prinzipien folgen kann als rein zweckmäßigen. Schließlich gibt es auch viele Zaunarten, die schon für sich sehr dekorativ aussehen, Zierzäune, insbesondere Holzzaunarten, die natürlich vom Material und von der Stimmung her dann gut zu einem Blockbohlenhaus passen. Sehr niedrige Zäune beispielsweise, die man einfach mit einem Schritt überschreiten kann, unterstützen die Aufteilung von Bereichen innerhalb des Gartens optisch, während sie als Außenabgrenzung nur in sehr freundlichen... (Plus)
  • Fensterbänke im Gartenhaus – Welche Fensterbank passt am besten in Ihr Gartenhaus

    Ein Gartenhaus soll nicht nur nützlich, sondern für die meisten Besitzer auch schön sein. Wenn Sie sich einmal eine Fassade eines modernen Neubaus ansehen, dann sehen die Fenster oft mehr wie dunkle Löcher aus, während die Fenster in Altbauten oft einen Schmuckcharakter hatten. Achten Sie einmal auf den Eindruck, welche eine Fensterbank nach außen vermittelt. Das „Gesicht“ eines Hauses mit Fenstern mit Fensterbänken sieht nach außen gleich ganz anders aus, Außenfensterbänke hatten früher oft die Funktion, das Wasser, welches bei Regen an den Fenstern abfließt, sicher über den Mauervorsprung und mit etwas Abstand von der Mauer darunter nach unten tropfen zu lassen. Außerdem boten sie oft eine willkommene Gelegenheit, Blumenkästen darauf aufzustellen und etwa mit Hängegeranien... (Plus)

Artikel 91 bis 100 von 208 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. ...
  3. 8
  4. 9
  5. 10
  6. 11
  7. 12
  8. ...
  9. 21