Blockbohlenhäuser: Tipps und Tricks

  • Der Bau eines Blockbohlenhauses

    Denken Sie daran umzuziehen? Hätten Sie gerne ein gemütliches, modernes und warmes Haus, das zudem nicht teuer ist? Dann sollten Sie über den Kauf eines Blockhauses nachdenken. Unser modernes Leben und der ständige Stress ermutigen uns manchmal dazu in die Vergangenheit zu blicken. Die Vergangenheit, als das Tempo des Lebens viel langsamer war, als die Leute jeden Tag Ruhe und frische Luft genießen konnten und es keine Beschwerden von Asthma und Allergien gab. In vielen europäischen Ländern, besonders in Skandinavien, werden 80-90 % der Häuser aus Holz gebaut. In Norwegen werden heutzutage sogar Kindergartengebäude aus Holz immer populärer. Generell sind Blockhäuser in ganz Westeuropa untrennbar mit Ökologie, Gesundheit und Prestige verbunden. Sie stehen für eine gesunde, praktische... (Plus)
  • 8 Tipps für die Einrichtung des blockbohlenhaus Badezimmers

    Das Badezimmer ist ein Raum, der praktisch und bequem eingerichtet sein und immer sauber und ordentlich gehalten werden muss. Es stellt sich dabei immer die Frage: Wie soll man so viele Sachen, wie die Toilette, die Badewanne, das Waschbecken, die Gardinen und den Teppich, miteinander kombinieren? Wenn es um ein Blockbohlenhaus zum Wohnen geht, ist die Frage noch interessanter und wesentlicher. In diesem Artikel geben wir ein paar einfache Antworten für diese Frage. 1. Jedes Objekt hat seinen Platz Der Platz eines jeden Objekts, das Sie in Ihrem Badezimmer haben möchten, muss sehr sorgfältig überlegt sein. Eine gute Möglichkeit Zur Findung der richtigen Plätze für alle Gegenstände ist die Aufteilung des Raums in Zonen nach ihren Funktionen. Das können Sie selbst machen! Nehmen Sie... (Plus)
  • Was Sie bei der Wahl des Standortes beachten sollten

    Viele der Blockhäuser (Klicken Sie hier), die im 19. Jahrhundert gebaut wurden, stehen heute noch. Und die allermeisten von ihnen werden auch heute noch benutzt. Das zeigt, dass Blockhäuser nicht nur gut aussehen, sondern auch bemerkenswert robust und haltbar sind. Trotz des wechselhaften europäischen Wetters können diese Häuser eine lange Zeit stehen, wenn Sie sich nur gut darum kümmern. Wie jedes andere Haus muss natürlich auch ein Blockbohlenhaus gepflegt und repariert werden, damit es seine Funktion erfüllen und dabei gut aussehen kann. Im Laufe der Zeit ändert sich nicht nur die Außenfassade des Hauses, sondern auch das Holz selbst wird schwächer. Daher muss man sich gewissenhaft um den Schutz des Holzes kümmern. Es gibt zahlreiche Faktoren, die bei der Pflege des Hauses eine... (Plus)
  • Neun Gründe Ihr Haus mit Holzschutzmitteln zu behandeln

    Holz ist ein natürlicher Baustoff, der sehr empfindlich auf Veränderungen der Umgebung reagiert. Verrottung ist eine von den möglichen Reaktionen des Holzes auf den Wandel der Natur. Dabei handelt es sich um einen biochemischen Prozess, der zu einer Verringerung der Holzmaße und des Volumens führt. Verrottung kann eine Schwächung der nützlichen Eigenschaften des Holzes und Veränderungen der Farbe verursachen.  Wenn dieses Problem nicht rechtzeitig behandelt wird, kann das Holz nutzlos oder sogar gefährlich für Ihre Umgebung werden. Doch es ist möglich diese Verrottung zu verhindern. Holzschutzmittel können eine Lösung darstellen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die wesentlichen Gründe auf, warum es so dringend notwendig ist das Holz mit Holzschutzmitteln zu behandeln. 1. Holzschutzmittel... (Plus)
  • Vorteile von Fertigblockhäusern

    Es herrscht die Vorstellung, dass Blockhütten und –häuser lediglich etwas großartiges für Wochenendausflüge in den Wäldern oder Waldgebieten sind. Die Realität sieht aber ganz anders aus:  Es ist überraschend, dass 90 % der Blockhäuser und -hütten die Hauptwohnsitze für ihre Inhaber sind. 80 % von ihnen befinden sich sogar in und um Großstädte. Holz ist ein wunderbarer natürlicher Rohstoff für das Bauen von Wohnhäusern. Es ist ein erneuerbarer Stoff, deshalb ist die Holzernte nicht schädlich für die Umwelt.  Außerdem ist es, im Vergleich mit Stein, Ziegel, Beton, Aluminium, Stahl oder Glas, einfach Holz zu behandeln. Es gibt zwei Arten von Blockhäusern: Die, die in der Fabrik hergestellt werden und die,  die handgefertigt sind. Handgefertigte Blockhäuser erfordern... (Plus)
  • Die Energieeffizienz Ihres Blockbohlenhauses

    Wärmedämmung ist bei Blockbohlenhäusern schon immer ein wichtiges Thema gewesen. Heute, nach der Durchführung mehrerer Studien und Experimente, weiß man endlich mehr darüber. Die größten Hersteller von Blockbohlenhäusern haben mittlerweile auch damit begonnen modern isolierte Holzhütten in ihre Produktpaletten aufzunehmen. Und es hat zu sehr guten Ergebnissen geführt. Für Kunden besteht nun Option auf eine bessere Isolierung und das Einsparen wertvoller Heizkosten. Sie genießen den Komfort von doppelt verglasten Fenstern und sparen jedes Jahr viel Geld, weil sie dank doppelwandiger Konstruktionen deutliche niedrige Heiz- und Klimatisierungsausgaben haben. Zum Glück haben die meisten mittlerweile verstanden, wie wichtig eine professionelle Dämmung ist! Das nationale Institut für... (Plus)
  • Schützen Sie die Fassade Ihres Blockbohlenhauses

    Viele der Blockhäuser, die im 19. Jahrhundert gebaut wurden, stehen heute noch. Und die allermeisten von ihnen werden auch heute noch benutzt. Das zeigt, dass Blockhäuser nicht nur gut aussehen, sondern auch bemerkenswert robust und haltbar sind. Trotz des wechselhaften europäischen Wetters können diese Häuser eine lange Zeit stehen, wenn Sie sich nur gut darum kümmern. Wie jedes andere Haus muss natürlich auch ein Blockbohlenhaus gepflegt und repariert werden, damit es seine Funktion erfüllen und dabei gut aussehen kann. Im Laufe der Zeit ändert sich nicht nur die Außenfassade des Hauses, sondern auch das Holz selbst wird schwächer. Daher muss man sich gewissenhaft um den Schutz des Holzes kümmern. Es gibt zahlreiche Faktoren, die bei der Pflege des Hauses eine wichtige Rolle spielen.... (Plus)

Artikel 91 bis 97 von 97 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. ...
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. 9
  7. 10