Aktuelle Tipps und Neuigkeiten rund um den Garten

  • Fensterbänke im Gartenhaus – Welche Fensterbank passt am besten in Ihr Gartenhaus

    Ein Gartenhaus soll nicht nur nützlich, sondern für die meisten Besitzer auch schön sein. Wenn Sie sich einmal eine Fassade eines modernen Neubaus ansehen, dann sehen die Fenster oft mehr wie dunkle Löcher aus, während die Fenster in Altbauten oft einen Schmuckcharakter hatten. Achten Sie einmal auf den Eindruck, welche eine Fensterbank nach außen vermittelt. Das „Gesicht“ eines Hauses mit Fenstern mit Fensterbänken sieht nach außen gleich ganz anders aus, Außenfensterbänke hatten früher oft die Funktion, das Wasser, welches bei Regen an den Fenstern abfließt, sicher über den Mauervorsprung und mit etwas Abstand von der Mauer darunter nach unten tropfen zu lassen. Außerdem boten sie oft eine willkommene Gelegenheit, Blumenkästen darauf aufzustellen und etwa mit Hängegeranien... (Plus)
  • Ein Badezimmer im Blockbohlenhaus – Was sie über Fliesen wissen sollten

    Tatsächlich könnten Sie im Blockbohlenhaus auch konsequent mit Holz im Bad weiterarbeiten. Sowohl der  Bodenbelag als auch die Seitenwände müssen im Bad gar nicht unbedingt aus Fliesen bestehen. Neben verschiedenen Holzarten, wie Teak, Robinie, Nussbaum oder Bambus eignet sich auch Kork für den Verbau im Badezimmer. Thermisch vorbehandelte Hölzer, die wenig Nässe aufnehmen eignen sich zum Beispiel als Parkett. Natürlich muss sichergestellt sein, dass die Oberflächen hundertprozentig wasserdicht sind, damit es nicht zu einer Durchnässung der darunterliegenden tragenden Holzteile des Blockbohlenhauses kommt. Auf der anderen Seite gibt es genug Besitzer von Blockbohlenhäusern, die froh über die Gelegenheit sind, mal etwas andere Oberflächen zu gestalten als Holz, welches ja sowieso... (Plus)
  • Kondensationsfeuchtigkeit im Blockbohlenhaus – Woher kommt sie und was können Sie tun?

    Ihr Blockbohlenhaus aus Holz ist tatsächlich sehr lange haltbar. Jahrhunderte, ja Jahrtausende, wenn.... Was ist die Antwort? Die regelmäßigen Leser dieses Blogs werden es bereits wissen: Wenn Holz trocken bleibt, dann ist es praktisch unbegrenzt haltbar. Für alle organischen Stoffe, also Naturstoffe, wie Nahrungsmittel,  Kräuter oder eben auch Holz ist Trockenheit eine Konservierungsmethode, weil Organismen, die Naturstoffe zersetzen wollen, wie alle der Wissenschaft bekannten Lebewesen, Wasser brauchen. Und damit sind wir schon mitten drin im Thema. In unseren nassen, kalten und feuchten Breiten ist es wichtig ein Blockbohlenhaus trocken zu halten und jetzt auch noch Kondensationswasser? Was ist das überhaupt? „Kondensation ist der Übergang eines Stoffes vom gasförmigen in den... (Plus)
  • Gartenhäuser: 10 Vorteile von Holz-Gartenhäusern, die Sie kennen sollten

    Gartenhäuser sind immer mehr zur Normalität in deutschen Gärten geworden und man findet sie nicht nur dort, sondern auch in der Natur etwa als vermietbare Ferienwohnungen, auf Bauernhöfen, auf Campingplätzen, Baustellen und Firmengeländen. Im folgenden Artikel soll es um die 10 wichtigsten Vorteile von Gartenhäusern für den „Otto-Normalverbraucher“ gehen, also um den privaten Gebrauch im Garten, wobei auch da ja ein Büro oder eine Vermietung nicht ausgeschlossen sein müssen. Vorteil Nr.1: Gartenhäuser sind vielseitig einsetzbar Gartenhäuser werden auf dem deutschen Markt in buchstäblich tausenden von verschiedenen Modellen angeboten. Mit der Riesenvielfalt an Größen, Wandstärken, Fensterformen, Raumaufteilungen, Dachformen, Farben und Designs kommt auch eine große Vielfalt... (Plus)
  • Feng Shui im Blockbohlenhaus – Inneneinrichtung mit uraltem chinesischem Wissen: Teil II

    Im 2.Teil über Feng-Shui Prinzipien bei der Einrichtung Ihres Blockbohlenhauses werden wir die Tipps für die einzelnem Räume oder Wohnbereiche fortführen. Im 1.Teil hatte wir schon das Feng-Shui Bagua erwähnt, das die Lage der einzelnen Bereiche zueinander darstellt. Diese Anordnung wird für die Nutzung der Räume über den gesamten Grundriss des Blockbohlenhauses gelegt aber sie trifft auch für die Gestaltung der einzelnen Räume zu. Dabei gibt es eine Methode, nach der man diese Bereiche entsprechend der Himmelsrichtungen anordnet, was eher sinnvoll ist, wenn ein Haus ganz frei steht. In den meisten Fällen richtet man sich nach der Lage des Haupteingangs. Die Wand mit dem Eingang wird dann mit Norden gleichgesetzt und steht für den Bereich Karriere. Die Ecke rechts vom Eingang würde... (Plus)
  • Das geerdete Blockbohlenhaus - Feng Shui in der Inneneinrichtung: Teil I

    Die wenigsten Blockbohlenhäuser sind echte Feng-Shui Häuser. Dazu ist diese Jahrtausende alte chinesische Kunst, die sich dem Fluss der Lebensenergie durch Yin und Yang und durch die Elemente widmet und nach deren Lehren Gebäude gebaut und einrichtet werden, bei uns einfach noch zu unbekannt. Außerdem ist sie, wenn es um die Errichtung von Gebäuden geht, nicht gerade einfach und so investieren Bauherren in China ganz beträchtlich in die Beratung von Meistern dieser Lehre, die ihnen ein auf den Bauplatz und Zweck des Gebäudes zugeschnittenes perfektes Feng Shui bieten können. Zugrunde liegt die Lehre von den fünf Elementen Feuer, Wasser, Erde, Metall und Holz, die nach bestimmten Regeln miteinander harmonieren und Feng Shui zielt darauf ab, den Fluss des Chi da zu fördern, wo es Vorteile... (Plus)
  • Bienenhaltung Am Gartenhaus, Teil 2: Praktische Aspekte

    Haben Sie sich entschlossen, Ihr Gartenhaus zu einer kleinen Imkerei umzurüsten? Oder überlegen Sie noch? Die Vorteile: eine bessere Bestäubung und damit bessere Obsternte, die Bestäubung und Aufrechterhaltung der Artenvielfalt im Naturbereich und natürlich nicht zuletzt eigener Honig, Pollen, Wachs, Propolis oder Gelee Royale aus der Natur um Ihr Gartenhaus zusammengesucht und produziert von Ihren eigenen Bienen. Diese Vorteile kommen nicht ohne Verpflichtungen und Verantwortung unter anderem eine Weiterbildung über die Vorgänge im Bienenvolk im Jahreslauf und die Konzepte der Imkerei. Im Folgenden möchten wir einen kleinen Fahrplan erstellen, wie Sie praktisch vorgehen könnten, wenn Sie sich noch dieses Jahr für die Anschaffung von Bienen entscheiden. Bienenkästen Im Gartenhaus... (Plus)
  • Bienenhaltung am Gartenhaus – Viele Vorteile aber auch Pflichten

    Ein paar Bienenstöcke am Gartenhaus helfen bei der Bestäubung der Wild- und Nutzpflanzen, verbessern die Obsternte und geben auch noch selbstgemachten Honig. Eine Idee, bei der die Natur, der Garten und der Imker nur gewinnen. Aber ist es wirklich so? Bevor man sich Bienen anschafft und damit die Verantwortung für ein Lebewesen übernimmt, das in seiner Komplexität seinesgleichen sucht muss man sich einige Fragen stellen: Bin ich bereit, mich über das Bienenvolk und die Imkerei sorgfältig zu informieren? Ein Bienenvolk hält man nicht wie eine Katze sondern es ist eine Wissenschaft für sich, die Sorgfalt und Wissen voraussetzt. Wie viel Zeit kann ich für meine Hobbyimkerei aufwenden? Die Motivation ist erfahrungsgemäß kein Problem, weil Bienenvölker von Anfang an eine starke... (Plus)
  • Das Gartenhaus als Allrounder: Welche Nutzungsarten sind am beliebtesten?

    Warum heißt ein Gartenhaus „Gartenhaus“? Weil es ein Haus ist, was im Garten steht? Vermutlich. Es ist also nicht das Haupthaus und es ist wahrscheinlich etwas kleiner als das Haupthaus. Alles andere sind individuelle Assoziationen. Viele stellen sich ein Haus aus Holz vor. Viele stellen sich vor, dass Geräte darin lagern, andere dass man darin wohnen kann, etwa einen extra Raum etwas ruhiger und abgeschieden vom Haupthaus, wohin sie sich mal zurückziehen können. Was man mit dem Gartenhaus macht, wie man es nutzt, das geht nicht aus dem Namen hervor, da hat jeder die völlige Freiheit, es so zu nutzen, wie er es sich erträumt. Wir werden im folgenden einmal verschiedene Nutzungsarten, wie sie in Deutschland vorkommen vorstellen. Vielleicht sind ja sogar für Sie einige neue oder wenigstens... (Plus)
  • Ein Gartenhaus bauen: Was sind die häufigsten Fehler?

    Planen Sie ein Gartenhaus zur Aufbewahrung von Gartengeräten oder Gartenmöbeln oder anderen Sachen, als Werkstatt oder als Aufenthaltsort, sozusagen als Erweiterung des Wohnraumes oder als etwas abgeschiedeneren Ort, wo Sie sich zur Entspannung zurückziehen können: Je nach geplantem Verwendungszweck werden Sie verschiedene Eigenschaften und Architektur vorsehen. So werden Sie ein bewohnbares und damit in den meisten Fällen auch beheizbares Gartenhaus zum Beispiel mit Wandstärken von 40 bis 50mm oder eventuell sogar zweischalig planen, mit größeren Fenstern, besonders an der Südseite als bei einem einfachen Geräteschuppen, der auch mit 20mm Wandstärke und kleinen Fenstern auskommt. Dennoch gibt es bei allen Verwendungszwecken verschiedene Prinzipien zu bedenken, die für alle Bauarten... (Plus)

Artikel 1 bis 10 von 169 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 17