Showroom Besuchen Sie unsere Ausstellung in Wuppertal Mehr Info → Showroom Unsere Ausstellung in Wuppertal →
Close

Wartung der Holzgaragen: Halten Sie Ihre schönen Holzgaragen im guten Zustand

Eine gutbekannte Tatsache ist, dass die Holzgaragen im Vergleich zu Betongaragen nicht so viele Baumaterialien erfordern. Zusätzlich sind die laminierten Holzgaragen heutzutage beständig, umweltfreundlich und leicht zu pflegen.

Holzgaragen sind leicht zu pflegen und zu warten, aber sie brauchen das nicht, um das Holz von vorzeitiger Fäulnis zu verhindern und ihre Dienstzeit zu verlängern. Die Pflege eines Hauses mit Blockbalken unterscheidet sich von regelmäßiger Pflege des Hauses. Es gibt mehr Fragen, die  die Holzhäuser oder Holzgaragen betreffen, als diejenigen von Holzböden und Betonwänden in Häusern.

Wenn Sie eine Holzgarage besitzen, dann müssen Sie die richtige Pflege und Wartung der Blockbalkenmaterialien berücksichtigen. Überprüfen Sie die Decken, Wände und Böden regelmäßig und entscheiden Sie sich, ob Sie diese lackieren oder reparieren lassen möchten.

Was ist die Wartung der Holzgaragen?

Wartung der Holzgaragen ist die komplette Instandhaltung des Blockbalken-Gehäuses, um sich zu vergewissern, dass es einen angemessenen Schutz vor schädlichen UV-Strahlung, Luftinfiltration, Wasserschäden, Beschädigungen durch Nagetiere oder Insekten gibt. Wartung gewährleistet auch, dass die Holzgaragen so aussehen werden, wie am ersten Tag nach der Installation.

Holzgarage-lackieren

Ein Teil der Wartungsverfahren, die tatsächlich hilft, die Lebensdauer von Dichtstoffen und Holzbeizen zu verlängern, ist das jährliche Waschen der Holzgaragen (mehr über Holzgaragen auf unserer Website). Dies entfernt alle Oberflächenverschmutzungen wie Vogelkot, Blütenstaub, Staub und Insektenreste (Kokons, Spinnwebe, Skelette usw.), die den Lack vorzeitig abnutzen.

Das Waschen des Hauses hilft Ihnen die Plätze mit gescheiterter Zementierung oder Abdichtung herauszufinden und bietet eine vollständige Einschätzung des Zustands der Holzbeizen von Holzgaragen, damit Sie wussten, wo eine unterstützende Schicht der Holzbeize aufgetragen sein muss.

Eine schöne Möglichkeit den Zustand der Holzbeizen zu überprüfen ist es, das Gebäude nach dem Waschen vollständig trocknen zu lassen. Dies wird Ihnen helfen die Art der Hausholzbeize festzustellen. Wenn es eine Ölholzbeize ist, müssen Sie die Zementierung und Abdichtung an den Wänden in Acht nehmen.

Diese Stellen werden verblassen, wenn die Deckschichten abkommen werden. Das zeigt, dass Sie von 1 bis 2 unterstützender Schichten der Holzbeize auftragen müssen. Wenn Sie eine Latexholzbeize auf dem Wasserbasis in Ihren Holzgaragen haben, müssen Sie den Glanz der Oberfläche berücksichtigen. Wenn die Oberfläche matt ist, muss man eine klare unterstützende Schicht an Wände auftragen.

Waschen-der- Holzgarage

Wenn Zementierung oder Abdichtung sich neben den Holzgaragen verschlechtern, markieren Sie diese Stellen und entfernen Sie die verschlechterten Teile mit einem Rasierer oder Messer. Dies wird dem Platz hinter dem Dichtmittel erlauben richtig trocknen zu lassen, weil die Feuchtigkeit ein wahrscheinlicher Grund dieses Problems ist.

Fensterreinigung ist auch entscheidend, wenn es um Pflege der Holzgaragen geht.

Hier sind nur wenige wirklich wichtige Schritte der Wartung von Holzgaragen:

Reinigung der Holzgaragen

Sie müssen Ihre Holzgaragen regelmäßig reinigen, genau wie traditionelle Garagen. Üblicherweise sind die Wände der traditionellen Häuser glatt und deswegen brauchen sie nicht viel Reinigung; wischen Sie sie einfach mit einem feuchten Lappen und alles.

Auf der anderen Seite, wenn es um die Reinigung der Wände der Holzgaragen geht, müssen Sie sehr vorsichtig sein, denn sie sind sehr winkelig, alles muss sorgfältig gereinigt werden. Im Laufe der Zeit sammelt sich der Staub in den Ecken, deswegen müssen sie gut gewischt werden.

Routineüberprüfung des ganzen Hauses

Jeder Teil des Hauses muss regelmäßig überprüft werden. In der Regel suchen die Menschen nur nach Schädigungen in Wänden, aber die Überprüfung von Decken auf Rissen ist ebenso wichtig. Es kann mühsam sein, aber die Überprüfung der Holzhäuser auf Insekten, Dichtmittel und Holzbeizen ist von entscheidendster Bedeutung.

Schädigungen-in-Wänden-der-Holzgarage

Reparieren kleinerer und größerer Defekte

Reparieren Sie alle kleinen und großen Defekte in Ihren Holzhäuser je schnell desto besser. Beim Kauf einer Holzgarage vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Art von Blockbalken wählen.

Überprüfen Sie, ob sie ordnungsgemäß durch künstliche oder natürliche Methoden getrocknet sind. Sie können auch die Services von Experten anstellen, die die Risse in Holzgaragen reparieren werden. Es ist wichtig, sie sofort zu fixieren, so dass ihr Zustand sich nicht verschlechterte.

Risse und dunkle Flecken sind wirklich übliche Probleme der Holzgaragen. Dunkle Flecken entstehen wegen der Schimmel, die die Regensplatter verursachen. Sie können sie ganz einfach mit Wasser und Bleichlösung putzen. Wenn die Rede von Rissen in Blockbalken ist, können Sie sie ganz einfach mit Hilfe von Dichtstoffen versiegeln.

Wasser-und-Bleichlösung-in-der-Holzgarage

Lackierung der Blockbalken

Anständige Pflege der Holzgaragen umfasst die regelmäßige Reinigung, Wartung und Lackierung von Blockbalken. Wenn Holzbeizen schon verblasst werden, müssen Sie sie nochmals auftragen. Es ist wichtig, das zu machen, damit die Blockbalken poliert aussahen. Lackierung wird die Holzgaragen vor extremen Wetterbedingungen, wie harten Sonnenstrahlen und schweren Regenfällen schützen.

Türen und Fenster

Türen und Fenster sind ganz wichtige Teile der Holzgaragen und müssen auf unkorrektes Absetzen überprüft werden. Wenn Fenster und Türen nicht richtig schließen, müssen sie nachgearbeitet oder nochmals eingestellt oder ersetzt werden, einschließlich der Pfosten.

Kamine und Kaminöfen sollen überprüft werden: Es gibt immer ein Risiko der Lecke, da es natürlich für Blockbalken ist, sich wegen des Drucks zu bewegen. Sie müssen in den Ecken nach Rückdehnungen suchen. Es gibt kaum perfekte Ecken, vor alle wenn Sie keine geeigneten Werkzeuge handhaben. Deswegen werden die alten Holzgaragen durch Probleme der Lecke in Ecken betroffen.

Schneiden Sie die Bäume und Sträucher rund um die Holzgaragen regelmäßig. Sie können Wasser speichern und dann Feuchthaltsprobleme verursachen.

Tür-der-Holzgarage

Hinzufügen der neuen Kennzeichen

Wenn Sie Ihre regelmäßige Wartung durchführen, berücksichtigen Sie auch die Funktionen und Kennzeichen Ihrer Holzgaragen.

Sie können Regale machen, um Ihre Werkzeuge zu bewahren, und mehr Platz schaffen, um dort mehr Dinge liegen lassen, damit sie das Wohnzimmer nicht verstellten oder sich nicht in der Nähe von Kindern befanden. Das können alte Möbelstücke oder Pestizide sein, sowie auch viele andere Dinge.

Hinterlasse eine Antwort