Die wichtigsten Schritte bei der Restaurierung von Blockbohlenhäusern

Blockbohlenhäuser erfreuen sich auf der ganzen Welt an Beliebtheit.

Sie sind wunderschön und halten sehr lange, wenn man sie gut pflegt.

Es werfen sich jedoch bei der Restaurierung von Blockbohlenhäusern immer wieder die gleichen Fragen auf.

Die drei wichtigsten Fragen sind:

1. Welche Methoden werden benutzt um die alte Lackierung zu

2. entfernen?Wie hoch sind die Kosten für die Restaurierung?

3. Wie lange wird die Restaurierung dauern?

In diesem Artikel gehen wir genau auf diese Punkte ein und Sie können sich so wahrscheinlich ein besseres Bild machen, was alles Wichtig ist bei der Restaurierung von Blockbohlenhäusern.

#1 - Welche Methoden werden benutzt, um die alte Lackierung eines Blockbohlenhauses zu entfernen?

Ablaugen, abbeizen, abschleifen oder das Ablösen mit Heißluft sind die gängigen Methoden, um alte Lackschichten zu entfernen.

Blockbohlenhauses

 

Wann welche angewendet werden- und welche gesundheitlichen Risiken sie haben zeigen wir Ihnen gerne auf.

#2 - Das Abbeizen macht die Holzstruktur wieder sichtbar

«Die Struktur von lackiertem Holz kann durch chemisches Abbeizen wieder sichtbar gemacht werden. Bei dieser Arbeitsweise wird das Abbeiz - Mittel aufgetragen und mit grober Stahlwolle und Frotteetüchern abgerieben.

Die Wirkung des Abbeizers läßt sich durch Abdecken mit einer Frapanfolie verstärken, da die Lösemittel sich durch die Folie nicht so schnell verflüchtigen und trocknen können und so sieht das Blockbohlenhaus schnell wieder aus wie neu.

Trotzdem ist hier noch etwas zu beachten: Der Lack muss vor dem Abbeizen mit einer Ziehklinge abzogen werden. Beim Abbeizvorgang sind Schutzbrille und Schutzhandschuhe ein Muss. Auch gutes Lüften oder Arbeiten im Freien sei zwingend erforderlich.

Blockbohlenhause

Um die Belastung der Umwelt und die Gesundheitsrisiken durch lösemittelhaltige Abbeizer zu minimieren, sollte zuerst der Lack mit einer speziellen Ziehklinge abzogen werden und nur die Reste abgebeizt werden.

Abgelöste Farbreste und Abbeizmittel gehören nicht in den Hausmüll. Solche Reste müssten gesammelt und bei Sondermüll-Sammelstellen abgegeben werden.

Wichtig: Laugenhaltige Abbeiz-Mittel sind nicht für jedes Holz geeignet. Durch Laugen können sich Hölzer wie Eiche oder Kirschbaum verfärben. Nur bei massivem Kiefernholz ist diese Methode empfehlenswert.

Größere Teile sollten Heimwerker nicht selber behandeln, sondern dem Fachkundigen überlassen, damit das Blockbohlenhaus wirklich perfekt aussieht.

#3 - Die Entfernung der Oberflächenlacks durch ein Heizluftgebläse

Die Entfernung der Oberflächenlacks durch ein HeizluftgebläseAlte Farbschichten lassen sich auch mit Hilfe eines Heißluftgebläses entfernen.

Die Gebläse weichen bei sehr hohen Temperaturen den Lack auf, der dann mit einem Spachtel entfernt werden kann.

Diese Arbeit mit Gebläsen sei aber nicht unproblematisch, da beim Auflösen des Lackes giftige Dämpfe entstehen können. 

Schwierigkeiten gebe es zuweilen beim Auflösen von Acryllack.

Auch die Gefahr, die Holzoberfläche durch die hohen Temperaturen (700 bis 800 Grad) zu versengen, ist relativ hoch, deshalb sollten Sie auch bei dieser Methode den Fachmann kommen lassen, um weder Ihnen noch dem Blockbohlenhaus zu schaden.

#4 - Das Abschleifen mit verschiedenen Schleifpapieren

Das Abschleifen ist wohl die Methode der ersten Wahl. Bei großen Flächen spart der Heimwerker Kraft und Zeit, wenn er elektrische Schleifwerkzeuge benutzt. Der Lack wird dann in mehreren Gängen abgeschliffen.

Für den ersten Schleifgang eignet sich grobes Schleifpapier mit der Körnung 80. Später kommt feineres Papier zuerst mit der Körnung 120 und dann mit 180 bis 240 zum Einsatz.

Wenn Sie diese Reihenfolge beachten, steht Ihnen nichts im Wege und Ihr Blockbohlenhaus bekommt den besten Abschliff.

hause

Hierbei ist sehr wichtig: Vorsicht bei Lacken aus den 1950er und 60er Jahren!

Gesundheitliche Probleme beim Abschleifen kann feiner Schleifstaub bereiten Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der alte Lack Schwermetalle als Pigmente enthält, was bei Lacken aus den 1950er und 1960er Jahren durchaus der Fall sein könnte.

Um dieses Risiko zu verringern, sollten Sie beim Schleifen unbedingt eine Atemschutzmaske tragen. Durch Schleifen lassen sich in der Regel alle Farbschichten entfernen.

#5 - Das Holz mit umweltfreundlichen Lack neu behandeln

blockbohlenhause Ist nach dem Abschleifen ein Neuanstrich für das Blockbohlenhaus vorgesehen, sollte das Holz zuerst grundiert werden, da dann der Farbanstrich besser hält.

Danach sollte das Holz zweimal mit einem umweltfreundlichem Lack behandelt werden.

Beim Kauf also auf das Symbol "Blauer Engel" achten. Der verwendete Lack sollte möglichst wenig organische Lösemittel enthalten.

Es sollte auf besonders kritische Inhaltsstoffe wie Asbest, Blei, Kadmium- und Quecksilberverbindungen, sowie Benzole und flüchtige Fluorchlor- oder Chlorkohlenwasserstoffe verzichtet werden.

#6 - Wieviel wird die Renovierung des Blockbohlenhauses kosten?

Jedes einzelne Blockbohlenhaus ist einzigartig, was es schwer macht, die tatsächlichen Kosten einzuschätzen. Je nach Größe und Materialien kann man von Kosten von 15.000 Euro – 100.000 Euro ausgehen.

Leider ist dies jedoch vom Einzelfall abhängig und deshalb sollten Sie unbedingt einen Fachmann kontaktieren, der Sie dann auch beraten kann, was die Einsparung von Kosten angeht.

blockbohlenhausen

 

Dann kommt es noch darauf an, ob Sie auch die umliegenden Grünflächen neu gestalten möchten, wie die neue Isolierung aussehen soll, was alles renoviert werden soll - die Liste geht ins Unendliche weiter.

#7 - Wie lange wird die Restaurierung eines Blockbohlenhauses dauern?

Da jedes Blockbohlenhaus anders gestaltet ist, dauert es in der Regel 3-6 Wochen um die Fassade eines Blockbohlenhauses zu restaurieren.

In der Regel dauert es so lange, da Techniken wie Schleifen, Trocknen,Reinigen und das Auftragen von verschiedenen Schichten in der Regel diese Zeit benötigen, damit das Blockbohlenhaus seinen Anstrich recht lange behält und somit das Holz vor Witterungseinflüssen schützt.

 Die Langlebigkeit eines Blockbohlenhauses hängt zu 100 % von der Oberflächenbehandlung ab.

blockbohlenhaus

Das Entfernen der alten Lackschichten kann zwischen 3 und 6 Tagen dauern abhängig von Größe, Form und Umgebung (Bäume und Büsche, die direkt an das Blockbohlenhaus angrenzen, können sehr hinderlich sein).

Ein Blockbohlenhaus von Außen zu Reinigen kann bis zu 4 Tage dauern, was nicht nur von der Größe abhängt, sondern auch von den Wetterbedingungen.

Feuchtigkeit, Regen, Hagel, Schnee, Nebel beeinflussen das Trocknen des Blockbohlenhauses. Generell möchten wir nun auf die Reinigung eingehen – ob Sie ein Blockbohlenhaus renovieren oder es einfach nur säubern möchten - gilt Folgendes:

#8 - Die Fassadenreinigung eines Blockbohlenhauses

Regelmäßige Reinigung verlängert die Lebensdauer sichtbarer Konstruktionen – Holz sollte allerdings schonend gesäubert werden, am besten mit einer mittelharten Bürste.

Wo große Bäume auf dem Grundstück stehen oder starker Autoverkehr passiert, verschmutzt Holz eher als in luftigen Gärten und an wenig befahrenen Wohnstraßen.

An Fassade oder anderen Bauteilen bildet sich ein Mikrofilm – Nährboden beispielsweise für Algen.

blockbohlenhauser

 

Wer seinem Blockbohlenhaus mit einem üblichen Hochdruckreiniger zu Leibe rückt, durchnässt unter Umständen die Konstruktion und verursacht mit dem scharfen Wasserstrahl Schäden in nicht einsehbaren Bereichen.

Zum Reinigen und Pflegen von Holz gibt es eine Vielzahl spezieller Produkte – die Hinweise auf der Packung erklären, was sich für welche Holzart und welchen Zweck eignet.

Mengen- und Verarbeitungsvorgaben des Herstellers sollten eingehalten werden – höhere Dosierung reinigt oder schützt nicht wirkungsvoller.

Wer Anstrich oder Oberflächenbehandlung auffrischt, vermeidet Materialwechsel – neuer Lack beispielsweise haftet nicht auf dem gewachsten Blockbohlenhaus.

Nachträglichen chemischen Holzschutz tragender oder aussteifender Holzbauteile sollten Sie mit Ihrem Zimmerer oder Fachmann besprechen. Er berät über Notwendigkeit, Methoden und zugelassene Produkte – sie sind aufgeführt in einem Verzeichnis des Deutschen Instituts für Bautechnik DIBt, das laufend aktualisiert wird.

Hinterlasse eine Antwort