Machen Sie Ihre Blockbohlenhäuser schön aussehend mit diesen Restaurierungstechniken

Man kann nicht leugnen, dass eines der schönsten Häuser in Großbritannien im letzten Jahrhundert eine Blockbohlenhaus oder ein Familienhaus, aus Bohlenbalken gemacht, war und bleibt. Die Aufregung und Freude am Leben in Blockbohlenhäusern sind unübertroffen.

Blockbohlenhäuser geben uns die Möglichkeit, in die Zeit zurückzukehren, wenn das Tempo des Lebens langsamer war und die rustikale Atmosphäre herrschte. Außerdem können Sie sie leicht an Ihren Lebensstil anpassen und ihnen gemütlichen und komfortablen Look and Feel geben. Darüber hinaus, können Sie Ihre Blockbohlehäuser mit Hilfe von der Restaurierung in allerbestem Zustand aufbewahren.

Die Restaurierung der Blockbohlenhäuser ist ein wesentlicher Bestandteil des gesamten Gefühls des Zuhause. Genießen die Schönheit von einer rustikalen Umgebung ist sehr angenehm, aber die Vernachlässigung oder Verzögerung der regelmäßigen Wartung kann alles Rustikale ins Wrack verwandeln.

Generell kennen die Hausbesitzer überhaupt nicht, was im Hause zu machen ist, um es in bester Form zu bewahren, oder sind sie zu beschäftigt, um Risse und dunkle Flecken zu bemerken.

Wenn Sie auch an Wissen darüber mangeln, was genau die Restaurierung der Blockbohlenhäuser ist oder was Sie machen sollen, um Ihre Blockbohlenhäuser, wie neues zu halten, weil Sie gerade das gekauft haben und noch nichts von seiner Pflege wissen (Weitere Informationen zu Blockbohlenhäusern), dann können wir Ihnen helfen, ein besseres Verständnis zu erhalten.

Die Restaurierung der Blockbohlenhäuser kann als Wartung oder Verbesserung der Bohlenbalken oder anderer Holzarbeiten im Inneren und im Außen des Hauses definiert werden. Grundsätzlich umfasst das Reinigung oder Entlackung, Zementierung und Abdichtung, Reparieren vom beschädigten Holz und die Lackierung.

Einige der Probleme, die die Hausbesitzer haben können, sind leicht zu vermeiden, wenn die Besitzer einfach von der Möglichkeit des Entstehens von diesem Problem und wie damit umzugehen wussten.

Dies kann so einfach, wie Reinigung des Hauses und Auftragen einer frischen Schichte der Holzbeize oder so schwierig und zeitaufwendig, wie die Durchführung der wichtigsten Fäulnis-Wartung oder der Ersatz der Bohlenbalken sein.

Regelmäßige Überprüfung soll durchgeführt werden, und die Maßnahmen sollen gerade nach dem getroffen werden, wenn das Problem gefunden war. Egal, ob es die Trocknung an der Luft (air dry) oder in Kammern (kiln dry) geschah, oder die Temperatur- oder Feuchtigkeitsschwankungen die Ausdehnung und Schrumpfung von Bohlenbalken verursachten.

Krümmung und Verdrehen kann Spalten und Fugen, Verschlechterung der Abdichtung, sowie Probleme mit Haftung der Beizstoffe verursachen. Wenn sie nicht beachtet werden, können Insekten, Feuchtigkeit und Luft leicht ins Haus geraten und nicht nur die gemütliche Wohnatmosphäre, sondern auch das Leben der Blockbohlenhäuser beeinflussen.

Eindringen von Wasser kann Probleme mit Schimmel, unangenehme Lackierung der Bohlenbalken und vor allem Holzfäule verursachen. Wenn Sie die Restaurierung des Hauses in drei einfachen Schritten teilen, können Sie leicht die vollständige Schönheit und Sicherheit Ihrer Blockbohlenhäuser sicherstellen.

1. Reinigung

In Gebieten mit warmen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit, sind Algen ein weit verbreitetes Problem. Das Algenwachstum kann durch bräunlich schwarze Flecken identifiziert werden. Das Wachstum von Schimmel trifft man auch sehr häufig.

Schimmelpilze sind ein Teil der Gruppe, die als Pilze bekannt sind, die klein wie Schimmel oder so groß wie Pilze sein können. Pilze brechen organische Substanzen wie Blätter, Pflanzen, Holzfasern usw. ab, und wachsen und vermehren sich mit Sporen.

Die wichtigste Ingredienz, die der Schimmel auf dem Holz zu wachsen erlaubt, ist Feuchtigkeit. Wenn eines dieser Probleme auftreten wird, wird die Verfärbung der Oberfläche des Holzes zu bemerken.

Holzverfärbende Pilze unterscheiden sich von einander, aber alle sie dringen tief ins Holz durch und dunkelnallmählich nach, was zu einem blauen Fleck auf dem Holz führt. Falls und wenn das Holz weiter der Feuchtigkeit und der Fäulnis unterworfen sein wird, können die Pilze wachsen. Diese Pilze, im Gegensatz zu Schimmelpilzen, beeinflussen die Zuverlässigkeit und die Haltbarkeit des Holzes.

Man kann Schimmel leicht mit einer Bürste und Wasser / Bleichmittel / Trinatriumphosphat-Mischung reinigen; dann muss man alles mit Wasser abspritzen und zu trocknen lassen. Die Mischung der Lösung mit richtigem Verhältnis der beiden Komponenten zueinander ist von Bedeutung; sie soll gleichmäßig auf die Oberfläche der Blockbohlenhäuser aufgetragen werden.

Man kann das mit Hilfe der Rückenspritze machen, um die Arbeit effektiv zu erledigen. Man kann auch fürs Reinigen einen Hochdruckreiniger benutzen. Im Falle von schweren Schäden, sollen Sie es Ihnen überlegen, die verfaulten / beschädigten Stellen auszuschneiden oder die gesamte Bohlenbalke auszwechseln.

Man kann die Schimmel und das Verfaulen verhindern, wenn man sicher sein wird, dass das Wasser auf die Blockbalken nicht spritzt.

2. Überprüfung

Nach dem Spülen und Reinigen muss man die Bohlenbalken sorgfältig überprüfen. Man muss nach Rissen und Spalten, vor allem nach großen, suchen. Wenn die Bohhlenbalken trocknen, beginnen sie zu krümmen und spalten und damit die Rissen zu verursachen.

Dies ist die Zeit, wenn die Probleme beginnen. Nach dem Entstehen der Risse kann das Wasser darin geraten, Schimmel beginnt zu wachsen und das Holz verfault schließlich. So, ist das nasse und verfaulte Holz die Nahrung für Insekten.

Wenn es irgendwelche Risse oder Spalten in Ihren Blockbohlenhäusern geben, können Sie diese mit Hilfe vom Abdichtmaterial restaurieren. Füllen Sie die großen Risse mit Schaumstreifen als Hinterfüllmaterial vor dem Auftragen des Abdichtmaterials. Dies hilft, die Haftung des Abdichtmaterials zu stärken.

3. Lackierung

Um die Restaurierung der Blockbohlenhäuser zu beenden, entfernen Sie die alte Holzbeize entweder unter Verwendung von Strahlmitteln oder mit CO2-Strahlen und einem chemischenAbbeizer.

Strahlmittel sind den Sandstrahlen ähnlich, weil sie die Druckluft nutzen, um ein bestimmtes Mittel durch einen Schlauch treiben zu lassen, um die Beschichtung oder anderes Material von der zu reinigenden Oberfläche zu entfernen.

Verschiedene Mittel reagieren unterschiedlich, je nach der zu reinigenden Oberfläche und der zu entfernenden Beschichtung. Umweltfreundliche Nussbaummittel sind besser, als Chemikalien.

Glätten Sie die Oberfläche mit Sandpapier oder Exzenterschleifer; lackieren Sie sie noch einmal und schließlich wird Ihre Restaurierung der Blockbohlenhäuser in drei einfachen Schritten abgeschlossen.

Die Bedeutung einer wirksamen und sorgfältigen Überprüfung und Restaurierung der Blockbohlenhäuser kann man nicht überschätzen. Die regelmäßige Wartung wird Ihre Blockbohlenhäuser schützen und Ihr Geld sparen, weil es keine teuren Restaurierungskosten benötigt sein werden. So, versuchen Sie diese einfachen Restaurierungstechniken der Blockbohlenhäuser und sorgen Sie für die Schönheit und Haltbarkeit Ihres Hauses.

Hinterlasse eine Antwort