Anleitung zum Farben des Außenbereiches von Blockbohlenhäusern: Auswahl, Vorbereitung und Anwendung

Wenn es um die Dekoration der Blockbohlenhäuser geht, schenken die Menschen die Aufmerksamkeit vor allem den Innenräumen, damit sie warm, einladend, gemütlich und komfortabel wären, aber die Außenseiten der Blockbohlenhäuser sind ebenso wichtig.

Die Farbe der Außenwände erzählt so viel über Ihr Haus wie seinInneres. Außerdem können Ihre schönen Blockbohlenhäuser ohne richtige Pflege des Außenbereiches zum Opfer des Wetters werden und erodieren, schließlich brechen.

Denken Sie immer daran, dass die Außenseite Ihrer Blockbohlenhäuser mehr ungeschützt von verschiedenen schädlichen Elementen wie UV-Strahlen, Wind, Staub, Regen, Schnee usw. ist.

Die Außenseite Ihrer Blockbohlenhäuser ist der erste Aspekt des Hauses, den jeder sehen wird. So, es ist höchst wichtig, diesen Wänden so viel Aufmerksamkeit zu schenken, wie derInneneinrichtung. Die Ausmalung ist der schnellste Weg, das Aussehen Ihrer Wände zu erneuen. Sie können ganz einfach das Aussehen IhresHauses erhellen und ihm einen neuen Lookgeben, der jeden reizen wird.

Wie bereits erwähnt, ist das Äußere der Blockbohlenhäuser schädlichen Elementen offen, so dass verblasst die Farbe im Laufe der Zeit. Die Ausmalung der Außenwände gibt auch Ihren Blockbohlenhäusern eine Schutzschicht gegen diese Elemente.

Und erinnern Sie sich am besten daran, dass das Sparen an der Qualität zu Schädigungen der Struktur Ihres Hauses führen kann. Zum Beispiel, wenn die Wände feucht werden, kann es zur Fäulnis und zum Schimmel führen.

Es ist besser dann, minimale Kosten für die Ausmalung der Außenwände auszugeben, als bedeutend höhereKosten für den Kampf mit Feuchtigkeitsschäden zu spenden. Die Sonne spielt auch eine Schlüsselrolle im langsamenVerderben der Farbe.

Die Farbe kann verblassen und die UV-Strahlen können das Bindemittel der Farbe zerlegen. Auf ähnliche Weise kann die Aufdeckung dem Regen die Abblätterung der Farbe in Streifen verursachen. Deswegen ist es wichtig, die richtige Art der Farbe zu wählen, die am besten für extreme Witterungsverhältnisse geeignet ist.

Die Farbe kann sich für 7-10 Jahre halten, falls sie richtig mit einer Schichte Grundierung und zwei Deckschichten der Farbe hoher Qualität aufgetragen wurde. Die Haltbarkeit in jedem bestimmten Fall wird von einer Reihe von Größen einschließlich Farbequalität, Klima und Lage des Hauses, Oberflächenvorbehandlung und Holzart abhängen.

Hier sind einige wichtige Dinge, die Sie benötigen, um die Ausmalung des Außernbereiches von Ihren Blockbohlenhäusern zu vervollkommnen. Am wichtigsten ist die Auswahl der Außenfarben. Es gibt zwei übliche Außenfarben für Blockbohlenhäuser – das sind Latex - und Ölaußenfarben. Vergleichen wir die beiden schnell, um zu verstehen, wie unterschiedlich sie sind und welche Art Ihren Anforderungen am besten passt.

Latex vs. Ölaußenfarben:

Latex ist wasserbasiert, bietet einen hervorragendenLack und ist einfacher zu bedienen und zu reinigen als Ölfarben. Er hat auch weniger Geruch und trocknet schnell. Diese Art der Farbe ist gut für Mauerwerk, Trockenbauwand und schon gefarbte Flächen.

Es ist empfohlen, diese Farben auf Tapeten oder rohem Holz nicht zu verwenden. Latexfarben bleiben geschmeidig für lange Zeit, und Ölfarben wurden im Laufe der Zeit allmählich bröcklig. Latex passt nicht mit Kreiden zusammen und ist weniger geneigt zum Erscheinen vom Schimmer als Ölfarbe.

Ölfarben sind im Vergleich zum Latex mühsamer zu bedienen, trocknen langsamer und benötigen Farbverdünner, um sie nach der Arbeit aufzuputzen. Aber auf der positiven Seite sind sie ideal für glatter und härtere Oberflächen, verhindern Pinselspuren und Deckoberflächenfehler.

Die Folge davon ist ein bessererLook und Lack. Sie bieten auch eine bessere Haftung durch das Öldurchdringen in die Oberfläche des Holzes.

Ölprimer:

Öl ist sehr beliebt als Grundierfarbe für Holz mit wasserlöslichen Extraktstoffen, wie Rotzeder und Rotholz. Eine große Auswahl an Latex-Primern, die die Flecken verhindern,ist auch zugänglich und kann für diese Anwendung gewählt werden.

Ölprimer ist auch sehr beliebtvon Kunden beim Streichen über kreidige oder verschlechterte Flächen dank seinen durchdringenden Ölen und starker Haftung. Öle bieten auch größere Temperaturflexibilität sowohl bei kaltem, als auch bei warmem Wetter.

Dauerhafte Farben:

"Matte" oder feste Farben sind nicht echtedurchdringende Farben, wie Farben sie bilden eine dünne Schicht auf der Oberfläche des Holzes. Die Rezeptur dieser Farben ist auch sehr ähnlich.

Dauerhafte Farben haben weniger Feststoffe und sie können auch Schutzmittel und wasserabweisende Mittel enthalten. Genau wie einfache Farben, bieten sie Schutz vor UV-Strahlen und können auch sich abblättern, wenn nicht korrekt eingesetzt. Üblicherweise erfordern sie einen Primer für bessere Resultate.

Die dünnere Beschichtung dieser Produkte neigt dazu, die Holzmaserung zu verdecken, aber ermöglicht es die

Holzstruktur zu zeigen. Die meisten Farben auf dem Markt sind heute aufLatexbasis, sie schnell trocknen und zeigen Falten, wenn sie nicht richtig eingesetztwurden. 100% Acryl-Latex-Farben sind die haltbarsten für Blockbohlenhäuser. Wenn Sie nach weiterenInformationen über Blockbohlenhäuser suchen, klicken Sie hier.

Zwei Schichten von hochwertigen Latex-Farben über einem Primer auf eine solide Holzverkleidung halten in der Regel 3-7 Jahre im Vergleich zu 10 Jahren für einen Acryl-Latexfarbe ähnlicher Qualität.

Absperrmittel:

Für größten Schutz und lang haltendenLack sollten Holzscheiten mit einem wasserabweisenden Schutzmittel vor der Grundierung und Ausmalung oder Färbung abgedichtet werden.

Wasserabweisende Schutzmittel enthalten eine kleine Menge Wachs und Fungizid, Schimmelkämpfer oder in der Regel beide auf einem auflösendenBasis. Einige wasserabweisendeSchutzmittel enthalten auch UV-Blocker, welche den Abbau der äußeren Holzfasern aufhalten.

Auftragen von einfachen und dauerhaften Farben:

Die Oberfläche der Blockbohlenhäuser soll sauber und trocken sein, oder sogar die Farbe bester Qualität kann sich während des ersten Jahresabblättern, wenn sie über einen schmutzigen oder nassen Untergrundeingesetzt wurden.

Denken Sie auch daran, dass die Temperatur und Tageszeit spielen auch eine entscheidende Rolle fürerfolgreiches Farben. Für Latexbeschichtung soll die Temperatur mindestens 50°Fbeim Einsetzen sein sowie auch für die nächsten 24 Stunden.

Andererseits wird beim Einsetzen von Ölfarben soll die Temperatur über 40°F sein. Es ist empfohlen, die Farbe nicht zu früh oder zu spät einzusetzen. In der Anwesenheit von Tau können sowohl mit Latex, als auchmit Öl Festhaltenprobleme entstehen.

Wenn die Farbe innerhalb von zwei Stunden nach Sonnenuntergang eingesetzt wird und eine schwere Tau erscheint bevor die Farbe trocknet, können Latexfarben in Streifen abblättern und Ölfarben möglicherweise nicht richtig trocken.

So wählen Sie die Farben bester Qualitätund richtige Zeit, um Ihre Blockbohlenhäuser zu farben, nicht nur um sie vor dem Wetter zu schützen, sondern um die Frische in Ihr Haus zu ziehen.

Hinterlasse eine Antwort