Das geerdete Blockbohlenhaus - Feng Shui in der Inneneinrichtung: Teil I

Die wenigsten Blockbohlenhäuser sind echte Feng-Shui Häuser. Dazu ist diese Jahrtausende alte chinesische Kunst, die sich dem Fluss der Lebensenergie durch Yin und Yang und durch die Elemente widmet und nach deren Lehren Gebäude gebaut und einrichtet werden, bei uns einfach noch zu unbekannt.

Mehr über Blockhäuser hier

Außerdem ist sie, wenn es um die Errichtung von Gebäuden geht, nicht gerade einfach und so investieren Bauherren in China ganz beträchtlich in die Beratung von Meistern dieser Lehre, die ihnen ein auf den Bauplatz und Zweck des Gebäudes zugeschnittenes perfektes Feng Shui bieten können.

Zugrunde liegt die Lehre von den fünf Elementen Feuer, Wasser, Erde, Metall und Holz, die nach bestimmten Regeln miteinander harmonieren und Feng Shui zielt darauf ab, den Fluss des Chi da zu fördern, wo es Vorteile bringt.  Das energetische Zusammenspiel von Natur, Raum und Mensch soll dem Menschen dienen, ihn erfolgreich machen und dafür sorgen dass er sich in seinem Zuhause rundum wohlfühlt.

Ein Feng-Shui Blockbohlenhaus wird erst geplant, nachdem der Bauplatz sorgfältig analysiert ist, die Räume und der Haupteingang werden nach den Himmelsrichtungen ausgerichtet und das Bagua, ein Schema, welches die Bereiche für Karriere, Wissen, hilfreiche Freunde, Familie, Reichtum, Kinder, Ruhm und Partnerschaft zueinander anordnet, wird bei der Planung der Räume und ihrer Funktionen eine wichtige Rolle spielen. Wasserläufe, Bergketten, Gefälle, Ausblick und vieles mehr wird in den Gesamtplan mit einbezogen.

Blockbohlenhaus,-Feng-Shui-in-der-Inneneinrichtung03232

Wenn Sie ein Blockbohlenhaus als Neubau planen, könnten Sie von dem Geld, was Sie im Vergleich zu einem konventionellen Bau sparen auch eine solche hochwertige und weder einfache noch billige Feng Shui Beratung finanzieren.

Wenn Sie bereits in einem Blockbohlenhaus wohnen, welches ganz ohne Feng Shui gebaut wurde, dann können Sie dennoch von Feng Shui profitieren, indem Sie den reichen Schatz von Anregungen und Tipps aus dem Fundus dieser alten Weisheit für die Inneneinrichtung nutzen, um Ihren Räumen eine wohltuende, anregende und gesunde Ausstrahlung zu geben.

Feng Shui Prinzipien in der Innenarchitektur machen Ihr Blockbohlenhaus noch wohnlicher

Dazu gestalten Sie die Räume in Ihrem Blockbohlenhaus einfach mit bestimmten Farben, Formen und Materialien und platzieren Ihre Möbel und Accessoires so, dass eine attraktive Optik mit der Wohlfühlatmosphäre gleichzeitig entsteht.

Das heißt nicht, dass nicht auch nach dem vollendeten Bau eine Feng-Shui Beratung noch sinnvoll sein kann. So können auch Dinge im Äußeren auch nach dem Abschluss des Baus noch gerichtet werden, etwa indem man für ein Haus, dessen Winkelanordnung offen ist, die Harmonie durch einen zu pflanzenden Baum, der eine fehlende Ecke ersetzt, ergänzt und den Energiekreislauf so wieder schließt.

Die Fassade eines Blockbohlenhauses kann auch nachträglich noch in Symmetrie versetzt werden, Yin und Yang zwischen Haus und Umgebung durch geeignete Maßnahmen auch nachträglich noch ausgeglichen werden aber im Folgenden wollen wir Ihnen einige konkrete Tipps zur Gestaltung verschiedener Räume geben, die Sie auch ohne einen Feng Shui Experten verwirklichen können.

Feng-Shui-Prinzipien-in-der-Innenarchitektur-machen-Ihr-Blockbohlenhaus-noch-wohnlicher03233

Das Schlafzimmer im Blockbohlenhaus: erholsamer Schlaf lässt sich auch durch Einrichtung erreichen

Die meisten Blockbohlenhäuser haben mindestens ein Fenster im Schlafzimmer aber die Kopfseite des Bettes gehört keinesfalls unter ein solches Fenster.

Ein Kopfteil sollte an einer soliden Wand stehen und die Energie sollte auch nicht quer über das Bett durch das Fenster zur Tür strömen können. Notfalls versperren Sie diesen direkten Weg etwa durch einen hohen Kleiderschrank. Sorgen Sie für ein sicheres Gefühl, indem Sie Türe und Fenster im Blick haben oder sorgen Sie dafür, dass die Türe von innen abschließbar ist. Der Raum über Ihrem Kopf sollte frei sein. Keinesfalls sollten dort schwere Regale, Leuchten oder Bilder angebracht sein.

Elektrogeräte, wie Radiowecker oder Fernseher beeinflussen auch den Fluss des Chi. Es wäre das Beste, wenn Sie über einen Schalter sämtliche Elektrokabel im Zimmer nachts abschalten könnten. Geschlossene Möbel vermitteln Ruhe und Sicherheit und sind Regalen vorzuziehen. Ein begehbarer Kleiderschrank wäre ideal, um das eigentliche Schlafzimmer noch einfacher und aufgeräumter zu machen. Nutzen Sie den Bereich zum Fußende für Schränke oder Kommoden. Schlafen Sie mit dem Kopf zu einer Wand und nicht in den offenen Raum hinein. Spiegel im Inneren von Schränken sind in Ordnung aber offene Spiegel werden im Feng Shui ganz bewusst zur Energielenkung eingesetzt. Sie bringen eher Unruhe ins Zimmer.

Das-Schlafzimmer-im-Blockbohlenhaus03234

Das gemeinsame Schlafzimmer im Blockbohlenhaus ist meist den Eltern vorbehalten. Deswegen bietet es sich an, Accessoires und Symbole einzusetzen, die harmonische Gemeinsamkeit von Paaren abbilden oder symbolisieren. Paarweise ist Trumpf bei Einrichtungsgegenständen.

Ruhe und Entspannung bringen helle Töne, weiß, sandfarben, helles Braun oder helles Blaugrau können auch gerne kombiniert werden.

Den Lebensmittelpunkt im Blockbohlenhaus, das Wohnzimmer, gestalten

   *  Das Wohnzimmer ist im Blockbohlenhaus der Mittelpunkt des gemeinschaftlichen Lebens der Familie. Hier verbringt man Zeit mit Freunden und feiert Feste.

   *  Sie erreichen eine energetische Stabilität, indem Sie die Mitte dieses Raumes betonen aber gleichzeitig den Raum in der Mitte offenlassen. Das erreichen Sie am besten durch einen runden Teppich oder ein zentrales Muster auf dem Boden. Auch ein Leuchtkörper kann diese Mitte von oben betonen.

   *  Beim Sitzen erreichen Sie eine innere Ruhe, wenn Sie Türen und Fenster im Blick haben und im Rücken eine Wand.

Ein gleichmäßig hell ausgeleuchteter Raum ist eine unnatürliche Umgebung. In der gesunden Natur spielen Licht und Schatten und auch das Wohnzimmer im Blockbohlenhaus wirkt wohnlicher, wenn Sie mehrere lokale Beleuchtungsmöglichkeiten schaffen. Kleine Strahler könnten Dekorationen, Bilder oder Accessoires in Szene setzen, eine Leselampe das Schmökern auf dem Lieblingssessel unterstützen oder indirekte Beleuchtung hinter Bildschirmen die Augen entlasten. Zudem gilt Beleuchtung immer auch als Energetisierung, so dass Sie bestimmte Ecken des Raumes, die Sie besonders energetisieren möchten, durch geeignete Maßnahmen, wie eine Lampe, die das Feuerelement repräsentieren würde oder ein Aquarium, welches das Wasserelement stärkt einen besonderen Charakter verleihen.

Den-Lebensmittelpunt-im-Blockbohlenhaus,-das-Wohnzimmer,-gestalten03235

So könnten Sie beispielsweise die Wand links vom Haupteingang mit einem grünen Holzgegenstand ausstatten und so den Familienbereich des Zimmers stärken. Die Anordnung der Bereiche durch das Feng-Shui Bagua, die wir bereits erwähnten, gilt auch innerhalb der einzelnen Zimmer. Wir werden noch im 2.Teil unseres kleinen Feng-Shui Ratgebers für das Blockbohlenhaus darauf näher eingehen.

Hinterlasse eine Antwort