Archiv für den Monat: März 2020

  • Einen Wasserfall im Garten selber machen

    Wasser ist das Element, welches für alles Leben auf unserem Planeten und natürlich auch im Garten essentiell ist. Während eine effektive Bewässerung des Gartens besonders in der Gartensaison eine Grundlage jeder Gärtnerei bildet, ist es eine Frage guter Gartenarchitektur, das Wasser auch sichtbar und/oder auch hörbar als belebendes Element im Garten herauszuheben. Das Plätschern eines Wasserfalls gehört zu den Dingen, die uns dann mit allen Sinnen verstehen lassen, dass wir im eigenen Garten in der fruchtbaren und heilsamen Natur angekommen sind. An vielen Orten ist so ein Plätschern auch nützlich, weil es den Verkehrslärm im Hintergrund übertönen wird. Zusätzlich wird offenes, fließendes oder fallendes Wasser auch die Luftfeuchtigkeit erhöhen und einen gewissen Luftreinigungseffekt... (Plus)
  • Welche Gartenwerkzeuge braucht man?

    Die Zahl der Werkzeuge im Gartenbau geht sicher in die Hunderte, aber das Gärtnern ist auch ein Hobby, welches man mit recht geringen Mitteln durchführen kann. Man braucht keine Ausrüstung, die vielleicht Tausende von Euros kostet, um zu gärtnern und tatsächlich kann ein Gärtner, der weiß, was er tut, auch sehr viel ganz ohne Werkzeuge, einfach mit seinen Händen als die besten Werkzeug, die gleichzeitig Analysegeräte für den Zustand des Bodens, etwa seine Feuchte, Temperatur und Krume sind, machen. Trotzdem hat jeder Gärtner natürlich eine ganze Palette von Werkzeugen, die er für die unterschiedlichsten Aufgaben verwendet und wir werden im Folgenden einmal einige davon aufzählen, denen Sie einen Platz auch in Ihrem Gartenhaus geben könnten. Die Gartenwerkzeuge sind nur teilweise... (Plus)
  • Tomaten vorziehen – Eine Anleitung

    Kaum ein Gemüse hat die Herzen deutscher Hobbygärtner so erobert, wie die Tomate, die es ja erst seit nicht mal 500 Jahren in Europa überhaupt gibt. Ein Grund für den Boom liegt sicher auch in der Beliebtheit mediterraner Speisen, vor allem der italienischen Küche in Deutschland, Spaghetti mit Tomatensoße, Risotto, Pizza natürlich. Aber auch die Küchen anderer Mittelmeeranrainer kennen und lieben den „goldenen Apfel“, wie man den italienischen Namen „Pomodoro“ übersetzen kann. Gefüllte Tomaten, eingelegte Tomaten, Tomatenmark, Tomatensalat, Tomatensuppe, Tomatenketchup, Tomatensaft, Tomatenscheiben auf dem Toast, Risotto Pomerola, Bruschetta, Lasagne, Pesto, die Tomate wurde mit der mediterranen Küche zu einem globalen Favoriten, kaum ein beliebtes, leckeres Gericht kam ohne... (Plus)
  • Gartenbeleuchtung planen – Ideen für einen schöneren Garten

    Die dunkle, kalte Jahreszeit liegt schon fast hinter uns, aber der Wechsel zieht sich hin. Noch ist die Tageslänge im Vergleich mit der Zeit um Weihnachten nur wenig länger geworden und jeder sehnt schon das Ende der langen Nächte, die Ankunft der Sonne und der neuen Gartensaison herbei. Um Weihnachten herum beobachtet man auch einen Effekt bei denen, die zusätzliche Beleuchtung im Garten, etwa an einem Nadelbaum oder am Gartenhaus (Schauen Sie sich diese Gartenhaus an) anbringen: Das nächtliche Licht im Garten lässt diese dunkle Zeit irgendwie freundlicher und wärmer erscheinen. Vielleicht wäre jetzt die Zeit, einmal über eine durchgängige, professionelle Gartenbeleuchtung nachzudenken, die diesen Effekt nicht nur um Weihnachten herum, sondern den ganzen Winter hindurch, ja das... (Plus)

4 Artikel