Archiv für den Monat: Februar 2020

  • Einen Wintergarten am Holzhaus bauen

    Ein Wintergarten ist eine nicht nur schöne, sondern auch sehr praktische Einrichtung. Nicht nur für Gärtner interessant, die vielleicht einen Überwinterungsort für ihre nicht winterharten Kübelpflanzen suchen, sondern auch für Menschen, die sich einfach gerne in hellen, lichterfüllten und von den natürlichen Sonnenstrahlen erwärmten Räumen aufhalten. Dabei gibt es zwei Arten von Wintergärten, nämlich Warmwintergärten, die also beheizt sind und Kaltwintergärten. Ein Kaltwintergarten hat oft nur einfaches Glas, während bei Warmwintergärten sowohl das Glas, als auch die Träger sehr gut isoliert sind, so dass sie für dauerhaftes Wohnen geeignet sind. Wintergärten wirken als Schleusen am Front- oder Hintereingang des Haupthauses Selbst Wintergärten, die keine eigene Heizung... (Plus)
  • Rallye Monte Carlo Finish

    Nach einem dramatischen Kampf belegte das Pineca-Team den ersten Platz in seiner Klasse. Karolis Raišys (vom Pineca-Team). Beendete die historische Rallye Monte Carlo. Das Pineca-Team gewann einen weiteren Meisterschaftspokal und brachte ihn von Monaco nach Litauen. In der ältesten Autoklasse belegten der litauische Rennfahrer Karolis Raišys und der lettische Beifahrer Ilya Zakman nach einem harten Kampf den ersten Platz und belegten den neunten Gesamtrang. Das Team fuhr in einem Jaguar XK150 aus dem Jahr 1958. In den letzten beiden und technisch sehr schwierigen Nachtgeschwindigkeiten konnte das litauische Pineca-Team fast 40 Positionen gewinnen, und in der Gesamtwertung der Rallye Monte Carlo wurde es unter die ersten zehn platziert. (Plus)
  • Gemüse auf der Fensterbank vorziehen

    Die Gartensaison ist kurz genug und Sie können sie verlängern, indem Sie Gemüse auf der Fensterbank vorziehen. Als Nebeneffekt kommen Sie schon früher in den Genuss der Ernte Ihres Gemüses im eigenen Garten. Welche Gemüsearten dafür in Frage kommen, wie und wann Sie es machen können, erfahren Sie im folgenden Artikel. Sowohl wärmeliebende Gemüse als auch kälteresistente lassen sich vorziehen Besonders für wärmeliebende und frostempfindliche Gemüsesorten, wie etwa Tomaten, Chilis, Gurken, Auberginen oder Paprika ist die Saison noch kürzer, als für Pflanzen, die leichten Frost vertragen. Da wir in Deutschland mit dem Auspflanzen dieser Kulturen bis nach den sogenannten Eisheiligen Ende Mai warten müssen, einer Zeit, in der die Natur schon voll erwacht ist, ja in manchen Jahren... (Plus)

3 Artikel