Archiv für den Monat: September 2017

  • Billige Geräteschuppen – Was Sie über Qualität wissen sollten

    Jeder Gartenbesitzer kann einen Geräteschuppen gebrauchen. Gärtnern ist nicht nur ein schönes Hobby, sondern auch nachgewiesenermaßen sehr gesund aber mit der Zeit sammeln sich immer mehr Geräte, Materialien und Utensilien an, die man weder draußen oder frei zugänglich verwahren möchte, noch möchte man sich damit den Keller oder den Platz hinter der Terrassentüre zustellen. Besonders, wenn es immer mehr wird. Den Sack mit Gartenerde kann man schlecht ins Wohnzimmer legen, wenn er schon geöffnet ist und draußen im Regen ist er auch nicht richtig. Die Garage ist auch normalerweise für andere Sachen, wie Autozubehör, Reinigungsmaterial oder Werkzeuge richtig und sollte nicht regelmäßig mit erdigen oder matschigen Sachen zugestellt werden. Also ist ein Geräteschuppen angezeigt,... (Plus)
  • Ein Holzhaus in den Bergen – Ein Traum für Naturfreunde

    So ein Holzhaus ist der Inbegriff von Romantik und Naturverbundenheit. Nicht umsonst zieht es gerade Naturfreunde immer wieder zu diesem Baustoff und viele Holzhäuser, die auch zeigen, dass sie aus Holz sind, also etwa Blockbohlenhäuser, werden von Menschen bewohnt, die Holz lieben und die sich nach etwas mehr Natur in ihrem Leben sehnen. Ein Holzhaus fertig zu kaufen oder eines zu bauen oder – vielleicht besser, weil fachgerechtes Bauen mit Holz eine Menge Wissen und Erfahrung voraussetzt – bauen zu lassen, ist recht einfach. Einen passenden Bauplatz vorausgesetzt, haben Sie mit einem Holzhaus eine preisgünstige, dauerhafte Alternative zu den in Deutschland immer noch vorwiegend üblichen Steinhäusern, die darüber hinaus auch noch platzsparend ist, eine kürzere Bauzeit hat und tendenziell... (Plus)
  • Die Gartenhütte aus Holz im Herbst – Laubbeseitigung und Vorkehrungen für den Winter

    Die gute alte Gartenhütte aus Holz hat den ganzen Sommer über gute Dienste geleistet. Es war oft regnerisch und manchmal auch sonnig, sogar ab und zu richtig heiß und es war gut, eine Gartenhütte zu haben. Wozu Sie bei Ihnen auch dient: Als Aufbewahrungsort für Gartengeräte und Gärtnereibedarf dient sie bei vielen, als Aufbewahrungsort für die Gartenmöbel, die im Sommer vielleicht auf der Terrasse oder unter dem Vordach der Gartenhütte stehen, als Zentrale für die Gartenpartys bei wieder anderen, bei manchen als Möbellager, zum Aufbewahren der Sachen für den Flohmarkt oder auch zum Aufenthalt. Bei manchen wird sie auch regelmäßig bewohnt, etwa als Gästezimmer, Kinderzimmer für heranwachsende Kinder oder sogar vermietet als Übernachtungsmöglichkeit für Budget-Reisende und... (Plus)
  • Ein Büro im Gartenhaus für jede Jahreszeit – Eine kleine Anleitung

    Ein Gartenhaus kann auch als Büro eingerichtet werden. Durch die digitale Vernetzung ist es für viele Jobs immer weniger nötig, für die Arbeit wirklich vor Ort anwesend zu sein. Arbeitsplätze an denen vorwiegend Schreibtischarbeit geleistet wird sind meist sowieso firmenintern vernetzt. Also  kann dieselbe Vernetzung über das Internet genutzt werden, um solche Jobs auszulagern in Heimbüros. Kontakte mit Vorgesetzten oder Mitarbeitern können über geeignete Programme auch per E-mail ablaufen. Ja, sogar Videokonferenzen sind über das Internet möglich. Für viele Firmen lohnen sich solche Überlegungen, denn Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen kostet Platz und Geld und viele Mitarbeiter sind gerne bereit, sich einen Arbeitsplatz zuhause einzurichten, wenn die Firma den Laptop und... (Plus)
  • Doppelgarage aus Holz – Was müssen Sie wissen

    Eine Doppelgarage aus Holz ist ein äußerst vielseitiges Gebäude. Auch wenn der Name erst mal den Zweck klar zu definieren scheint: Eine Doppelgarage ist ein Gebäude für zwei Autos und es geht hier um ein Holzgebäude. In Wahrheit kann man natürlich daraus machen, was immer man möchte. Man kann es als geräumiges Gartenhaus nutzen, als Werkstatt, als Geräteschuppen, als Hobbyraum, als Fitnesscenter, zum Tischtennis spielen und vieles, vieles mehr und alle möglichen Mischungen davon. Aber davon vielleicht später mehr. Bleiben wir zuerst einmal bei den zwei Autos. Heutzutage ist es eigentlich schon normal, dass jeder, der über 18 wird, dann den Führerschein macht und auch schon bald sein eigenes Auto bekommt. Für viele reicht das auch nicht und es kommen noch Motorräder für den... (Plus)
  • Aktivitäten für Sommer und Herbst am Gartenhaus – Spaß mit Familie und Freunden

    Ein Gartenhaus macht den Garten zu einem bewohnbaren Raum, es verändert seine Qualität und viele Sommeraktivitäten lassen sich um so ein Gartenhaus als logistische Zentrale, Aufbewahrungsort, Stromquelle, Sitz- und Ruheplatz herum gestalten. Wenn Sie also auf der Suche nach Ideen sind, was Sie im Sommer im Garten alleine, mit Freunden oder auch mit Kindern und Familie machen könnten, dann gibt es buchstäblich Hunderte von Möglichkeiten, von denen wir die besten hier einmal für Sie zusammengetragen haben. Eine Ordnung nach verschiedenen Kategorien ist gar nicht so einfach. So kann man im Prinzip alles , was man alleine oder mit dem Partner machen kann auch mit Kindern machen. Wir haben aber trotzdem mal versucht „normale Aktivitäten“ von Spielen und Events für Kinder abzugrenzen. Also... (Plus)
  • Die 10 besten Gründe dafür, ein Gartenhäuschen zu kaufen

    Es hängt natürlich von Ihrer persönlichen Situation ab, ob Sie ein Gartenhäuschen gebrauchen könnten oder nicht. Wenn Sie beispielsweise gar keinen Garten haben, sondern vielleicht nur einen Balkon, dann könnten wir höchstens eine Gartenpuppenhäuschen oder ein Gartenvogelhäuschen empfehlen. Aber Spaß beiseite. Gehen wir davon aus, dass Sie einen Garten haben, in den eine Gartenlaube oder ein Gartenhäuschen hineinpassen würde. Dann könnte so ein kleines Gartenhaus  Ihnen vielleicht Vorteile bringen, an die Sie bisher noch gar nicht gedacht hatten. Wir möchten mal versuchen, die 10 wichtigsten Gründe für ein Gartenhäuschen aufzuführen, damit Sie einen Denkanstoß bekommen, den Sie in Ihrem eigenen Garten zu Ihrem Vorteil ausnutzen können. 1.Grund:  Sauberen, sicheren und... (Plus)
  • Mit diesen Tipps wird Ihr Grillhaus gemütlicher

    Ein Grillhaus oder auch Grillkota stammt eigentlich aus dem skandinavischen Raum. Es handelt sich dabei, wie der Name schon sagt, um eine Grillhütte, in der zu allen Jahreszeiten und zu jeder Witterung gegrillt werden kann. Ein Grillhaus stellt eine enorme Bereicherung für all diejenigen dar, die gern, viel und am liebsten in großer Runde grillen. Es sorgt dafür, dass in Ihrem Garten ganzjährig Grillsaison herrscht, und nicht nur auf die wenigen schönen Wochen im Sommer begrenzt ist. Außerdem macht es optisch einiges her. In diesem Artikel möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Grillhaus umbauen und einrichten können, um es noch gemütlicher zu machen.    1.  Das Grillhaus Ein typisches skandinavisches Grillhaus ist oft sechs- oder achteckig, mit Grill oder Feuerschale in der Mitte,... (Plus)

8 Artikel