Showroom Besuchen Sie unsere Ausstellung in Wuppertal Mehr Info → Showroom Unsere Ausstellung in Wuppertal →
Close

Archiv für den Monat: April 2017

  • Fensterbänke im Gartenhaus – Welche Fensterbank passt am besten in Ihr Gartenhaus

    Ein Gartenhaus soll nicht nur nützlich, sondern für die meisten Besitzer auch schön sein. Wenn Sie sich einmal eine Fassade eines modernen Neubaus ansehen, dann sehen die Fenster oft mehr wie dunkle Löcher aus, während die Fenster in Altbauten oft einen Schmuckcharakter hatten. Achten Sie einmal auf den Eindruck, welche eine Fensterbank nach außen vermittelt. Das „Gesicht“ eines Hauses mit Fenstern mit Fensterbänken sieht nach außen gleich ganz anders aus, Außenfensterbänke hatten früher oft die Funktion, das Wasser, welches bei Regen an den Fenstern abfließt, sicher über den Mauervorsprung und mit etwas Abstand von der Mauer darunter nach unten tropfen zu lassen. Außerdem boten sie oft eine willkommene Gelegenheit, Blumenkästen darauf aufzustellen und etwa mit Hängegeranien... (Plus)
  • Ein Badezimmer im Blockbohlenhaus – Was sie über Fliesen wissen sollten

    Tatsächlich könnten Sie im Blockbohlenhaus auch konsequent mit Holz im Bad weiterarbeiten. Sowohl der  Bodenbelag als auch die Seitenwände müssen im Bad gar nicht unbedingt aus Fliesen bestehen. Neben verschiedenen Holzarten, wie Teak, Robinie, Nussbaum oder Bambus eignet sich auch Kork für den Verbau im Badezimmer. Thermisch vorbehandelte Hölzer, die wenig Nässe aufnehmen eignen sich zum Beispiel als Parkett. Natürlich muss sichergestellt sein, dass die Oberflächen hundertprozentig wasserdicht sind, damit es nicht zu einer Durchnässung der darunterliegenden tragenden Holzteile des Blockbohlenhauses kommt. Auf der anderen Seite gibt es genug Besitzer von Blockbohlenhäusern, die froh über die Gelegenheit sind, mal etwas andere Oberflächen zu gestalten als Holz, welches ja sowieso... (Plus)
  • Kondensationsfeuchtigkeit im Blockbohlenhaus – Woher kommt sie und was können Sie tun?

    Ihr Blockbohlenhaus aus Holz ist tatsächlich sehr lange haltbar. Jahrhunderte, ja Jahrtausende, wenn.... Was ist die Antwort? Die regelmäßigen Leser dieses Blogs werden es bereits wissen: Wenn Holz trocken bleibt, dann ist es praktisch unbegrenzt haltbar. Für alle organischen Stoffe, also Naturstoffe, wie Nahrungsmittel,  Kräuter oder eben auch Holz ist Trockenheit eine Konservierungsmethode, weil Organismen, die Naturstoffe zersetzen wollen, wie alle der Wissenschaft bekannten Lebewesen, Wasser brauchen. Und damit sind wir schon mitten drin im Thema. In unseren nassen, kalten und feuchten Breiten ist es wichtig ein Blockbohlenhaus trocken zu halten und jetzt auch noch Kondensationswasser? Was ist das überhaupt? „Kondensation ist der Übergang eines Stoffes vom gasförmigen in den... (Plus)
  • Gartenhäuser: 10 Vorteile von Holz-Gartenhäusern, die Sie kennen sollten

    Gartenhäuser sind immer mehr zur Normalität in deutschen Gärten geworden und man findet sie nicht nur dort, sondern auch in der Natur etwa als vermietbare Ferienwohnungen, auf Bauernhöfen, auf Campingplätzen, Baustellen und Firmengeländen. Im folgenden Artikel soll es um die 10 wichtigsten Vorteile von Gartenhäusern für den „Otto-Normalverbraucher“ gehen, also um den privaten Gebrauch im Garten, wobei auch da ja ein Büro oder eine Vermietung nicht ausgeschlossen sein müssen. Vorteil Nr.1: Gartenhäuser sind vielseitig einsetzbar Gartenhäuser werden auf dem deutschen Markt in buchstäblich tausenden von verschiedenen Modellen angeboten. Mit der Riesenvielfalt an Größen, Wandstärken, Fensterformen, Raumaufteilungen, Dachformen, Farben und Designs kommt auch eine große Vielfalt... (Plus)

4 Artikel